Suche nach ...

√úbung und Ausbildung Veranstaltungen

Innerschwand: Geballte Kraft der Einsatzkräfte beim Zivilschutztag des Bezirks

Christian Stoxreiter zur √úbersicht

Schwerer Verkehrsunfall am Seeufer‚Äď Feuerwehr, Rotes Kreuz und Polizei eilten zur Hilfe. Mit technischer Bergeausr√ľstung wurden die eingeklemmten Personen befreit. Ein solches Einsatzszenario konnten die Besucher des Zivilschutztags am 29. Juni 2024 beim Zivilschutztag in Innerschwand beim Badeplatz Loibichl live miterleben.

Attraktiver Zivilschutz- und Einsatzkräftetag
Zum 120 Jahre Gr√ľndungsfest vom 28. bis 30. Juni 2024 veranstaltete die Freiwilligen Feuerwehr Innerschwand einen Zivilschutz- und Einsatzkr√§ftetag. Am Samstag, den 29. Juni zeigten  die Einsatzorganisation bei einer Vielzahl von Vorf√ľhrungen am Badeplatz Loibichl Ihr K√∂nnen hautnah.
 

Laufend actionreiche Vorf√ľhrungen
Die Feuerwehrdrohnengruppe zeigte die Einsatzm√∂glichkeiten der fliegenden W√§rme- und Echtbildkameras aus der Luft, w√§hrend die Einsatzkr√§fte der Wasserrettung am Wasser eine √úbung durchf√ľhrten. Die Rettungshundestaffel pr√§sentierte am Loibichler Sportplatz die Sp√ľrnasen der tierischen Retter. Aus luftigen H√∂hen retteten die Frankenmarkter Feuerwehrh√∂henretter mit Unterst√ľtzung des Hubsteigers der Feuerwehr Mondsee eine Person vom V√∂cklabrucker Feuerwehrkran. Wie eine Bohrmaschine Brandbek√§mpfung rascher und zielgerichteter erm√∂glicht zeigte die V√∂cklabrucker Wehr bei der Drill-X Demo. Zwischen den Vorf√ľhrungen konnten sich die Besucher bei Ausstellungsst√§nden von Feuerwehr, Rotem Kreuz, Bergrettung und Polizei √ľber die jeweilige Einsatzorganisation informieren. Der von der Feuerwehr Innerschwand perfekt organisierte Tage brachte gerade bei vielen Kindern die Augen zum Leuchten.


Fotos: A. Neuhauser, C. Stoxreiter