Suche nach ...

Einsätze

St. Lorenz: Tödlicher Verkehrsunfall mit 4 PKWs

Abschnitt Mondsee zur √úbersicht

Die Feuerwehren Sankt Lorenz und Mondsee wurden am Freitag, 5. April 2024 um 21.45 Uhr mit dem Einsatzstichwort: ‚ÄěPersonenrettung nach Verkehrsunfall ‚Äď vermutlich 2 Personen eingeklemmt!‚Äú auf die B154 Mondsee Stra√üe alarmiert.

Kurz vor der Ortseinfahrt Scharfling war es zu einem schweren Verkehrsunfall mit 4 Fahrzeugen gekommen. Ein Fahrzeug war auf der Bundesstra√üe am Ufer des Mondsees vermutlich auf die Gegenfahrbahn gekommen und hat dabei zwei  andere Fahrzeuge touchiert und krachte mit einem dritten Fahrzeug frontal zusammen.

Der Einsatzleiter der Feuerwehr St. Lorenz Wolfgang Schachl berichtete von einem un√ľbersichtlichen Tr√ľmmerfeld beim Eintreffen: ‚ÄěAls wir am Unfallort eingetroffen sind, mussten wir uns erst einen √úberblick verschaffen, da die vier Unfallfahrzeuge weit verstreut auf der B154 standen.‚Äú

Die im Fahrzeug befindlichen Personen wurden befreit. Eine Person verstarb trotz Wiederbelebungsversuchen durch die Einsatzkr√§fte noch am Unfallort. Eine weitere Person wurde durch das Rote Kreuz ins Krankenhaus eingeliefert. Nach Abschluss der Rettungsma√ünahmen und mehrst√ľndiger Totalsperre wurde die Bundesstra√üe gereinigt und f√ľr den Verkehr wieder freigegeben.

Die Feuerwehren beendeten den Einsatz nach Versorgung der Geräte um 0:50 Uhr. Insgesamt standen 52 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rotem Kreuz und Polizei im Einsatz.

Bericht & Fotos: © Christian Stoxreiter